Das Gras wachsen hören ... 54:00 min

Das Gras wachsen hören ...
Die Streichquartette von Alberto Posadas
Eine Hörfunksendung von Uli Aumüller
(Video-Fassung)

Die Streichquartette von Alberto Posadas
Eine Hörfunksendung von Uli Aumüller
Bei der Komposition seiner Streichquartette verwendet der spanische Komponist Alberto Posadas (*1967) gern mathematische Modelle, die wir unter anderem aus der Biologie kennen - sogenannte Bifurkationen, Mandelbrotmengen oder auch die Brownsche Bewegung. Diese Modelle helfen dabei, das Wachstum von Pflanzen zu beschreiben, aber auch andere physikalische Phänomene. Auf eine geradezu wissenschaftliche Art und Weise versucht Alberto Posadas mit seiner Musik, das "Gras beim Wachsen zu belauschen" oder die Kreativität der Natur nachzuahmen. Doch in seinen Werken hört man kein Vogelgezwitscher, kein Gewitter und auch keine Sonnenaufgänge, vielmehr geht es Posadas um eine musikalische Übersetzung der inneren Prinzipien, die auch die Natur entfaltet. Wie er dabei im Einzelnen vorgeht und was die Musiker des Diotima-Quartetts, die seine Streichquartette uraufgeführt haben, dabei wissen und beachten müssen, beobachtet Uli Aumüller in der Sendung "Horizonte".

Ursendung im Bayerischen Rundfunk, Bayern 4 Klassik, Dienstag, 28.11.2017 22:05 - 23:00 Uhr