Unmittelbar nach dem Tod meiner Mutter und meines Vaters war ich Anfang 2000 zur Erholung vier Monate lang im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf. Nach der groben Zäsur hat es mir sehr geholfen, etwas für mich radikal Neues anzufangen. Es waren die Frösche da mit all ihren Frühlingshormonen – dazu noch sogar die hier bei uns fast ausgerotte- ten Rotbauchunken. Also lag es nahe, zusammen mit meinem jungen Kollegen Hartmut Dorschner am ersten Abend im Mai mit seinen zwei exquisiten Mikrophonen einmal ins Moor zu gehen, um 74 Minuten diese komplexminimalistischen Musik so stereophonisch wie möglich einzufangen. (W.v.S.)

Was wollen die Séries Sonores? Deutschlandfunk 2006

Immediately after my parents died I went on a holiday for a long rest and spent four months in Schloss Wiepersdorf, a house specially for artists. After the brutal break it was very helpful for me to be able to start with something totally new. There were frogs full of springtime hormones and among them even some fire-bellied toads, almost extinct around here. (W.v.S.)

gestaltung: berndt & fischer, berlin | foto aumüller CD bestellen 12.80 €
Bitte haben Sie kurz Geduld - die Audiodatei wird geladen!