»Dunkelblau« ist eine Kino-Oper. So wie Leinwand und Opernbühne gern auf große Emotionen setzen, gehen auch die beiden »Klang-Cineasten« von »Dunkelblau« von einer intensiven Liebesgeschichte aus. Wie in der Sonatenform kommen ein männliches und ein weibliches Thema immer enger in Berührung. Die sinnlichen Bilder dieses Hörfilms entstehen in der Phantasie des Zuhörers.
Produktion: DeutschlandRadio Berlin/Südwestrundfunk 2008.

Was wollen die Séries Sonores? Deutschlandfunk 2006
SZ


»Darkblue« is a cinema-opera, its instrumentation originates from the same art form and was born at the same time as the cinema: electroacoustic music. Just like the screen and opera stage emphasize big emotions, the two Sound-Cineasts based the combination of narration and music on an intense lovestory.
And as in the musical form of a sonata a male and a female theme come closer and closer together. The erotic images of this acoustical film unfold in the fantasy of the listener.
Production: Deutschland Radio Berlin/südwestrundfunk 2008

gestaltung: berndt & fischer, berlin | foto: aumüller CD bestellen 12.80 €
Bitte haben Sie kurz Geduld - die Audiodatei wird geladen!